Kinderschutzbund Bremerhaven sucht engagierte Unterstützer

Kinder brauchen Zuwendung: Kinderschutzbund engagiert sich ehrenamtlich für die unterschiedlichen Belange der Kinder in der Seestadt
Haben Sie Freude daran, Zeit mit Kindern zu verbringen? Dann sind Sie beim ehrenamtlich tätigen Kinderschutzbund Bremerhaven richtig.

Der Kinderschutzbund Bremerhaven bietet im Wesentlichen fünf Projekte an: Das begleitete Umgangsrecht, bei dem Kinder getrennt lebender Elternpaare ihren Vater bzw. ihrer Mutter im geschützten Rahmen begegnen können, gehört genauso dazu wie eine Beratung für Eltern zu Erziehungsfragen, Kurse zur Gewaltprävention in Schulen, die Betreuung sozial bedürftiger Kinder in Sportvereinen im Rahmen der Aktion BeneFIT und die Zertifizierung von Unternehmen und Institutionen mit dem Siegel „Kinderfreundlicher Service“.
Ehrenamtlich tätige werden insbesondere für den Begleiteten Umgang benötigt. Hier unterstützen die Ehrenamtlichen getrennt lebende Eltern, das Besuchsrecht des Elternteils, bei denen die Kinder nicht leben, zum Wohle der Kinder durchzuführen. Der Kinderschutzbund Bremerhaven bietet seine Räume für diesen Zweck an. Es gibt große Spielzimmer, in dem die Eltern und die Kinder zusammen spielen können.
Mit Hilfe dieser Ehrenamtlichen können notwendige Absprachen im Interesse des Kindes getroffen und Möglichkeiten der Begegnung erprobt werden.
Professionelle Unterstützung der Ehrenamtlichen im Begleiteten Umgang erfolgt durch eine hauptamtlich angestellte Fachkraft sowie freiwillige Weiterbildungen und Supervision.
Die ehrenamtlich Tätigen im Begleiteten Umgang führen das Umgangsrecht alle 14 Tage für 2 bis 3 Stunden an einem festen Tag in der Woche durch. Andere Absprachen sind auch möglich.
Hierfür und aber auch für Einzelaktionen wie z. B. Spiel und Spaß für Kinder im Rahmen des Weltkindertages oder Unterstützung bei der Zertifizierung von Unternehmen für den „Kinderfreundlichen Service“ werden immer helfende Hände gesucht.
Informationen zu diesen Projekten und den Einsatzmöglichkeiten erhalten Sie in der Geschäftsstelle des Kinderschutzbundes Bremerhaven.

Kinderschutzbund Bremerhaven
Hafenstraße 194
27568 Bremerhaven
Tel. 0471-30 36 39
info@kinderschutzbund-bremerhaven.de
www.kinderschutzbund-bremerhaven.de <http://www.kinderschutzbund-bremerhaven.de>
Öffnungszeiten von Montag bis Freitag jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr

 

Kulturvereinigung Bremerhaven sucht Nachhilfelehrer-/innen

 

 

 

Die Kulturvereinigung Bremerhaven sucht für Kinder und Schüler der 5.-10. Klasse für die Fächer Deutsch, Englisch und Mathe ehrenamtliche Nachhilfelehrer-/innen. Die Unterstützung findet in den Vereinsräumlichkeiten in der Neubrückshelmder Straße 21 in Bremerhaven statt.

Weitere Informationen erteilt Herr Adnan Sahin, Tel. 017620432425, Kulturvereinigung Bremerhaven.

 

 

 

 

“wellcome” Bremerhaven sucht Ehrenamtliche für Familien mit Babys

Das “wellcome”-Team sucht ehrenamtliche “Engel”, die Familien mit Babys für ein paar Monate unterstützen.

wellcome, ein Angebot des Mehrgenerationenhauses Bremerhaven, unterstützt Familien in den ersten turbulenten Monaten nach der Geburt. Die ehrenamtliche Mitarbeiterin geht mit dem Baby spazieren, während die Mutter z.B. einen Arzttermin wahrnimmt, geht mit den älteren Kindern auf den Spielplatz oder liest ihnen vor, wacht über den Schlaf des Babys, während die Mutter Besorgungen macht. Regelmäßige Treffen mit anderen Ehrenamtlichen, der Konatkt zur wellcome-Koordinatorin und kostenlose Fortbildungen unterstützen Sie in Ihrem Engagement. Versicherungsschutz besteht. Fahrtkosten werden erstattet. Erfahrungen in der Kinderbeteuung sollten vorhanden sein. Zeitaufwand: 1-2x pro Woche einige Stunden.

Kontakt: wellcome Bremerhaven, Koordinatorin Katrin Hantke, An der Allee 10, 27568 Bremerhaven, Tel. 0471-9241322, bremerhaven@wellcome-online.de

Bremerhavener Nachhilfe- und Bildungs- Verein e.V. sucht Freiwillige für die “Bildungstime”

Der Bremerhavener Nachhilfe- und Bildungs-Verein e.V. sucht ehrenamtliche Mitarbeiter für die Angebote in der “Bildungstime”. Gesucht werden Engagierte, die Einzelfallhilfe für lernschwache Schüler, besonders Schüler mit Migrationshintergrund. ( Für Schüler ab der 4. Klasse).

Die Nachhilfe findet montags- freitags von 15-18 Uhr statt.

Kontakt: Tel.: 0471-9412518, Besuchszeiten Mo.-Do. 15.00-19.00 Uhr, Pressburger Str. 2, 27568 Bremerhaven

Kulturladen Wulsdorf sucht Freiwillige für stadtteilkulturelle Projekte

Der Kulturladen Wulsdorf und das Kulturbüro Lehe suchen für stadtteilkulturelle Projekte (Stadtteilfeste, Themenmärkte, Veranstalungen, Kurse) Freiwillige, die Lust haben kreative Aktionen mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und/ oder Familien anzubieten (stundenweise oder kursmäßig). Die kreativen Bereiche sind Mitmachtheater, Straßentheater, kreative Basteleien, Tanz, Spiel, Naturerfahrungen etc.

Vorwissen in den Bereichen wäre toll, es können aber auch Einarbeitungen gewährleistet werden. Lust auf Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien sollte aber vorhanden sein. Auslagen können erstattet werden.

Ansprechpartner: Jochen Hertrampf, info@kulturladen-wulsdorf.de, Tel. 0471-1428825 oder 0162-7890125

Mehrgenerationenhaus Bremerhaven sucht: Ehrenamtlichen DJ

Für den einmal monatlichen Tanztee mit nettem Publikum wird ein DJ gesucht, der auf die Wünsche der Besucher  eingeht und mit schwungvoller, musikalischer Begleitung den Nachmittag bereichert.

Ansprechpartner: Mehrgenerationenhaus Bremerhaven, An der Allee 10, 27568 Bremerhaven, Tel. 0471 – 48389983, E – Mail: weitblick@strohhalm.net

Mehrgenerationenhaus Bremerhaven sucht: Unterstützung für den Tanztee

Das MGH sucht Mitstreiter für die Veranstaltung des Tanztees. Frauen die gerne backen, dekorieren, im Service helfen möchten und gleichzeitig bereit sind sich durch die Musik und gute Laune einzubringen.

Ansprechpartner:  Mehrgenerationenhaus Bremerhaven, An der Allee 10, 27568 Bremerhaven, Tel. 0471 – 48389983, E – Mail: weitblick@strohhalm.net

Einrichtung Strohhalm sucht: Musiklehrer

Wir suchen zur Ergänzung und Bereicherung unserer herkömmlichen Unterrichtsfächer eine/einen Musiklehrer/lehrerin die selbst sehr gerne singt und mit Kollegen und Kindern unserer Einrichtung einmal in der Woche vormittags für etwa zwei Stunden gemeinsam den Musikunterricht führt. Sehr schön wäre es, wenn diese oder dieser Ehrenamtliche Gitarre oder Klavier spielen könnte. Die Instrumente sind im Haus vorhanden.

Für telefonische Rückrufe steht ihnen Frau Büsing zur Verfügung unter der Rufnummer: 0471 – 3020800

HOMBRE Bremerhaven sucht: Ehrenamtliche Mitarbeiter für trauender Menschen und Menschen in der Lebensendphase

Hospizteam: Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen begleiten schwerstkranke und sterbende Menschen im häuslichen Umfeld,im Heim oder Krankenhaus.

Augenstern: Ehrenamtliche für das ambulante Kinder und Jugendhospizteam. Psychosoziale Entlastung und Begleitung betroffener Familien stehen im Vordergrund.

Trauerbegleitung: Ehrenamtliche für den offenen Trauerkreis, für die Trauergruppe für Kinder und Jugendliche und für den Elterngesprächskreis.

Für alle aufgeführten ehrenamtlichen Tätigkeiten finden im Herbst “Befähigungskurse” statt. Termine werden noch mitgeteilt.

Sollten Sie weiter Fragen haben, wenden Sie sich bitte an folgende Adresse:

HOMBRE

Hospizmodell Bremerhaven e.V.

Bülkenstraße 31

27570 Bremerhaven

Tel. 0471 – 806 29 55  oder 0160 – 90329263

Homepage: www.hospiz-bremerhaven.de

E – Mail: info@hospiz-bremerhaven.de

Bürgerverein-Lehe e.V. sucht: Paten für Leher Pausenhof

Der Bürgereverein-Lehe e.V. sucht Paten für den Leher Pausenhof ( Gelände der ehemaligen Deichschule).  Ehrenamtlich engagierte sollen sich um die “kleinen”  Belange der Kinder und Jugendlichen sowie der Anwohnerinnen und Anwohner kümmern. Der Pausenhof soll ein Ort der Begegnung und Kommunikation von Kindern, Jugendlichen und Eltern, Nachbarn sein.

Kontakt:

Frau Renate Prasse      (0471)1701 8876

Mail: buergerverein-lehe@gmx.de